Überzeugen Sie sich selbst !
2 Pacours die gegensätzlicher nicht sein könnten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

BOGENPARCOURS "SCHLEGL"

Der Bogenparcours Schlegl liegt auf 1.000 im Herzen des sonnenverwöhnten Vinschgaus und ist einfach vom Dorf Latsch aus zu erreichen. Man folgt der Bergstraße über Tarsch bis zur Liftstation. An den großzügigen Parkplätzen angekommen, sieht man die Liftstation und direkt daneben befindet sich unser Bogenzentrum. Gleich hinter dem Gebäude liegt der Einstieg in den Parcours Schlegl mit 28 Abschusspositionen gestellt nach IFAA. Vom gelben Pflock aus anspruchsvoll - eine Herausforderung für geübte Bogenschützen, vom blauen Pflock mittlerer Schwierigkeitsgrad und vom schwarzen Pflock ideal für Anfänger und Kinder.Einzigartig ist die Natur am Parcours Schlegl. Wir nennen ihn gerne den Parcours mit den 4 Gesichtern. Den Anfang bildet ein schönes offenes Waldgelände, weiter geht es in einen mystischen Mooswald. Anschließend wird das Gelände weitläufig mit wunderschönen Farnflächen, die tropisch wirken; den letzten Teil bildet eine Hanglage für die gutes Schuhwerk benötigt wird. Mit Laufwegen von etwas mehr als 4 km gehört unser Parcours zu denen mit dem Prädikat: wenig laufen - viel schießen und nach anstrengender Runde bei Kaffee, Snacks und Getränken die Ruhe im Bogenzentrum genießen.

BOGENPARCOURS "Almrausch"

Vom Bogenzentrum mit dem Sessellift einfach zu erreichen ist der hochalpine Parcours Almrausch mit 28 Zielen gesteckt nach IFAA. Dieser liegt auf 2.000 Metern und bietet dem Bogenschützen von Mittel Mai bis Ende Oktober einen atemberaubenden Blick auf Täler und Berge des Vinschgaus. Direkt am Parcours gelegen findet man die Almlounge mit herzhafter Südtiroler Küche und der bekannten Vinschger Gastfreundschaft. Aber nicht nur Essen und Trinken kann man in der Almlounge, sondern auch Übernachten und so einen unvergesslichen Bogenurlaub bei uns in Latsch verbringen. Almrausch haben wir unseren Parcours getauft, da sich 200 Meter oberhalb der Almlounge die Tarscher Alm befindet, die auch als Labstation zum Verweilen einlädt. Der Wirt und Almmeister Roland verwöhnt jeden Gast gerne mit herzhaften Speisen und sehr empfehlenswert mit Käse und Brotzeit aus passionierter eigener Herstellung. Einen schönen Ausflug ist auch die dritte Alm auf jeden Fall wert, die Latscher Alm, die man in nur 30 Minuten gemütlich erreicht und die kulinarisch auch einiges zu bieten hat. Die Wanderung zur Alm durch die wunderschöne Natur wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Nun aber zurück zum Parcours. Gleich links vom Lift Ausstieg geht es in den Parcours welcher sich im Halbkreis durch den Wald bis zur Tarscher Alm hinzieht, von dort geht es weiter der alten Skipiste entlang leicht bergauf, die Abschüsse befinden sich im freien Gelände und die Ziele im Wald. Nach der Hälfte des Parcours überquert man die alte Skipiste, der Ausblick von hier oben ist überwältigend und betritt den zweiten Parcoursteil. Ein wunderschönen Waldgelände das von einem der bekannten Vinschger Waale begrenzt wird, über den es dann auch wieder zurück zum Ausgangspunkt geht. Was steht Ihrem Bogen Urlaub noch im Wege? Alle Informationen zu Unterkünften und vielem mehr finden Sie auf www.latsch-martell.it

Bild Almrausch Bogensport
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einschießplatz

Der Einschießplatz befindet sich direkt am Bogenverleih. Der geübte Bogenschütze kann sich dort Einschießen für den Parcoursbesuch. Unseren neuen Bogenschützen werden auf dem Einschießplatz die Grundlagen des Bogenschießens beigebracht, erklärt wie man sich auf dem Parcours verhält und anschließend geht es ab in den Parcours. Ebenso können Anfänger die nur mal üben und probieren möchten eine Stunde nur am Übungsplatz buchen.